Es steht zum Download auf ihrer Website zur Verfügung: www.thunderbird.org . Halten Sie sich auf dem Laufenden über die neuesten Ankündigungen und Veröffentlichungen, indem Sie dem offiziellen Thunderbird Blog folgen! Verwalten Sie mehrere Kalender, erstellen Sie Ihre tägliche Liste für die Arbeit, laden Sie Freunde zu Veranstaltungen ein und abonnieren Sie öffentliche Kalender. Thunderbird verwendet auch Mork und (seit Version 3) MozStorage (die auf SQLite basiert) für seine interne Datenbank. Mork sollte in Thunderbird 3.0 durch MozStorage ersetzt werden,[29] aber die Version 8.0 verwendet immer noch das Mork-Dateiformat. Die aktuelle Version von SeaMonkey, Version 2.14.1, verwendet auch weiterhin Mork für seine Indizes für POP- und IMAP-Mailordner (mindestens). . Die Anlagenerinnerung sucht nach dem Wort Anhang (und anderen Wörtern wie Dateitypen) im Textkörper Ihrer Nachricht und erinnert Sie daran, eine Anlage hinzuzufügen, bevor Sie auf Senden drücken. Danach müssen Sie nur noch auf “Fertig” klicken, um Ihre Konfiguration von Thunderbird abzuschließen. Programmierer überprüfen diese Software regelmäßig auf bösartige Bedrohungen wie Malware, Spyware und ähnliche Arten von Viren. Thunderbird ist genauso sicher wie vergleichbare E-Mail-Server auf dem Markt heute.

Juli 2007 gab die Mozilla Foundation bekannt, dass Thunderbird von einer unabhängigen Organisation entwickelt werden würde, da sich die Mozilla Corporation (eine Tochtergesellschaft der Stiftung) auf die Entwicklung von Mozilla Firefox konzentrierte. [41] Thunderbird läuft auf einer Vielzahl von Plattformen. Releases, die auf der primären Distributionswebsite verfügbar sind, unterstützen die folgenden Betriebssysteme:[31][32] Sie können auch Wörter in Ihrer E-Mail markieren, mit der rechten Maustaste klicken und “Suchen Sie das Web nach:” auswählen, um die Websuche zu starten. Am 6. Juli 2012 gab Mozilla bekannt, dass das Unternehmen die Priorität der Thunderbird-Entwicklung fallen lasse, da die kontinuierlichen Bemühungen, Thunderbirds Feature-Set zu erweitern, größtenteils erfolglos blieben. Das neue Entwicklungsmodell verlagerte sich auf Mozilla und bietet nur “Extended Support Releases”, die Sicherheits- und Wartungsupdates bereitstellen und es der Community ermöglichen, die Entwicklung neuer Funktionen zu übernehmen. [14] [15] Wenn Sie Thunderbird zum ersten Mal starten, bietet es Ihnen, eine neue E-Mail-Adresse zu erstellen. . Die Suchoberfläche in Thunderbird enthält Filter- und Timeline-Tools, um die genaue E-Mail-Adresse zu bestimmen, die Sie suchen. Thunderbird indiziert auch alle Ihre E-Mails und Chat-Gespräche, um Ihnen zu helfen, noch schneller zu suchen.

Ihre Suchergebnisse werden auf einer Registerkarte angezeigt, sodass Sie ganz einfach zu Ihren Suchergebnissen und anderen E-Mails wechseln können. Sie müssen zuerst auf das Thunderbird-Menü klicken, dann auf “Option” und “Kontoeinstellung” Andere alte Ports können wie für OS/2 und eComStation verfügbar sein. [35] [36] Mit Add-ons (Extensions & Themes) und vielen weiteren Funktionen können Sie das Aussehen und das Gefühl von Thunderbird im Handumdrehen verändern. Es ist zunächst notwendig, zur offiziellen Mozilla-Download-Seite zu navigieren. Nachdem Sie nach unten zum entsprechenden Abschnitt gescrollt haben, wählen Sie “Thunderbird installieren”. Es wird ein separates Fenster angezeigt, das Sie durch den Rest des Installationsvorgangs führen soll. Mit Mitwirkenden auf der ganzen Welt wird der Client in mehr als 50 Sprachen übersetzt, obwohl E-Mail-Adressen derzeit auf ASCII-Lokale beschränkt sind. [37] Thunderbird unterstützt sMTPUTF8 (RFC 6531) oder E-Mail Address Internationalization noch nicht. Am 9.

Mai 2017 kündigte Philipp Kewisch an, dass die Mozilla Foundation weiterhin als rechtliches und steuerliches Zuhause für das Thunderbird-Projekt dienen werde, dass Thunderbird aber von der Infrastruktur der Mozilla Corporation migrieren und die operativen Aspekte des Projekts trennen würde. [48] . Die aktuelle maximale Speicherkapazität, die mit Thunderbird verbunden ist, beträgt insgesamt 4 Gigabyte.